Bücher / Wanderkarten 

Autor Joachim Lenk

Joachim Lenk kam 1984 als Zeitsoldat nach Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) zur Panzerbrigade 28. In der Rommel-Kaserne arbeitet er in der S1-Abteilung, die für die Personalbearbeitung zuständig war. Zudem war Lenk als Fotograf eingesetzt und unterstützte den Brigadekommandeur bei der Öffentlichkeitsarbeit. Unter Lenks Regie entstanden unzählige Feldzeitungen. Außerdem verfasste er zwei Standortbroschüren.

Nach seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr arbeitete er als Redakteur bei der „Südwest Presse“ in der damaligen Garnisonsstadt Münsingen. Dort war er unter anderem für alle Themen rund um die Bundeswehr in Münsingen, Engstingen und Dornstadt zuständig. Lenks Mobilmachungstruppenteil ist das Landeskommando Baden-Württemberg in Stuttgart. Dort ist der Oberstleutnant der Reserve, der inzwischen als freier Journalist und Fotograf arbeitet, als Pressestabsoffizier eingeplant.


Baracken, Bataillone und Bâtiments

Baracken, Bataillone
und Bâtiments

Die Münsinger Soldatensiedlung Altes Lager (1895 bis 2005) mit dem so genannten Vorlager, wo sich zahlreiche Gaststätten und Betriebe fürs Militär angesiedelt haben. Weitere Themen sind der Gutsbezirk und das Lager Gänsewag.

Mehr



Letzter Appell in Schwäbisch Sibirien

Letzter Appell in
Schwäbisch Sibirien

Militär in der Garnison Münsingen mit dem Schießplatz  dem Neuen Lager, der Herzog-Albrecht-Kaserne, dem  Remontedepot Breithülen, dem Feldstetter Gerätehauptdepot sowie dem Gutsbezirk Münsingen (1942 bis 2010).

Mehr
Pferde, Panzer, Pulver und Piloten

Pferde, Panzer,
Pulver und Piloten

Am 1. April 2023 feiert das ehemalige Remontedepot Breithülen 125. Geburtstag. Ein Anlass für ein neues Buch mit Themen rund um den Münsinger Truppenübungsplatz mit Außenfeuerstellungen, Feldflugplatz und Mundepots.

Mehr
Soldaten, Sprengköpfe und scharfe Munition

Soldaten, Sprengköpfe
und scharfe Munition

Militärstandort Engstingen 1939 bis 1993: Mit Kapiteln über die Munitionsanstalt Haid, die Eberhard-Finckh-Kaserne, den Standortübungsplatz, die Friedensbewegung sowie das Atomsprengköpfelager der US-Armee. 

Mehr
Klein-Amerika links und rechts der Donau

Klein-Amerika links
und rechts der Donau

US-Garnison Ulm/Neu-Ulm von 1951 bis 1991 mit folgenden Kapiteln: Alle Kasernen links und rechts der Donau, „Bombenwald" Merklingen, Air Base Leipheim,  Munitionslager Straß, Übungsplatz Dornstadt und Militärflugplatz Schwaighofen.

Buch vergriffen
Leos, Logistiker und Luftfahrzeuge

Leos, Logistiker
und Luftfahrzeuge

Militär von 1883 bis heute in Dornstadt: Mit Kapiteln über den Standortübungsplatz auf dem Lerchenfeld, die Rommel-Kaserne, die Bataillone, die Kompanien und den einstiger Fliegerhorst Ulm-Dornstadt, der von 1917 bis 1945, mit Unterbrechungen, existierte.

Mehr



Mit der Lokomotive zum Schießplatz

Mit der Lokomotive
zum Schießplatz

Militärtransporte mit der Eisenbahn auf der Schwäbischen Alb von 1845 bis heute. Mit interessanten Kapiteln über die Garnisonen mit Gleisanschluss Ulm, Neu-Ulm, Sigmaringen, Engstingen, Dornstadt, Stetten am kalten Markt, Urach und Münsingen.

Buch vergriffen



Von der Schneeschuhkompanie zum Panzerbataillon

Von der Schneeschuhkompanie
zum Panzerbataillon

Soldatenleben von 1915 bis 2004 in Münsingen im Neuen Lager, später in der Herzog-Albrecht-Kaserne. Die wechselvolle Geschichte und die stationierten Bataillone werden vorgestellt. Auf dem Gelände ist heute die Park-Siedlung mit knapp 200 Häusern.

Buch vergriffen



Gebäude- und Straßenkarte Altes Lager / Albgut Münsingen











Gebäude- und Straßenkarte
Altes Lager / Albgut

Mit militärhistorischen Infors und Hinweisen auf historische Gebäude und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf dem rund 72 Hektar großen Areal in Münsingen-Auingen. Interessante Gebäude werden mit Fotos und Text erläutert.

Mehr
Freizeit- und Wanderkarte ehemaliger Schießplatz Münsingen











Freizeit- und Wanderkarte
ehemaliger Schießplatz

Mit militärhistorischen Infos über den knapp 6700 Hektar großen Truppenübungsplatz mit seinen Türmen sowie die ehemaligen Lager in Münsingen, Breithülen und Feldstetten. Interessante Sehenswürdigkeiten werden mit Fotos und Text erklärt.

Mehr